0800 777 888

Skradin

Der Eingang zum Nationalpark Krka.

Flora und Fauna im Nationalpark Krka bewundern

KROATIEN - SKRADIN

30.09.2017
20 Benutzer online

Nationalparks haben mehr zu bieten als die gängige Flora und Faune eines Landes oder einer Region. Der Nationalpark Krka in Kroatien bietet mit einer Fläche von 109 Quadratkilometern einzigartige Naturschauspiele und viele spezifische Zonen wie Skradinski buk und Roški slap mit ihren atemberaubenden Wasserfällen, und das sind nur 2 von 7.

Natürlich hat der Nationalpark noch einiges mehr zu bieten. So gehört ein fast 9 Kilometer langer Wanderweg dazu, der für Naturliebhaber das ganze Jahr zur Verfügung steht. Auch das alte römische Amphitheater Burnum kann das ganze Jahr über von Touristen besichtigt werden, wobei diese Sehenswürdigkeit nur mit dem Fahrzeug zu erreichen ist. Wer keine Lust hat, durch den Nationalpark zu wandern, kann eine der vielen Boot-Touren nutzen, um auf dem Wasser besondere Eindrücke zu erhalten.

Der Nationalpark Krka kann innerhalb von 30 Minuten aus Šibenik mit dem Bus erreicht werden, sodass die Besichtigung ein angenehmer Tagesausflug werden kann. Wobei einige der Sehenswürdigkeiten nur mit dem Fahrzeug erreicht werden können und man nicht überall zu Fuß hinkommt. Am besten gleich eine Woche einplanen, dann kann man Kroatiens Nationalpark in vollen Zügen genießen.

So lässt es sich Leben

Zurück zur Übersicht

Einloggen

Sie haben hoch keinen Zugang? Melden Sie sich hier an. Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Hier Passwort zurücksetzen.